Herzlich willkommen auf der Homepage der Teck-Realschule!

Kultusministerium: Kurzfilm "Die Realschule"

 

Elternbrief (Stand 08.09.2021)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie den aktuellen Elternbrief sowie die Treffpunkte zum ersten Schultag.

Elternbrief zum Schulstart 2021 / 2022

 

Freundliche Grüße aus der Teck-Realschule

Nachrichten

Am Dienstagnachmittag, den 06.07.21, haben Vertreter des Lehrerkollegiums der Teck-Realschule und Konrektor Marlon Lamour das BORIS-Siegel der Industrie- und Handelskammer entgegengenommen. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Preisverleihung online statt. „Die Zertifizierung mit dem renommierten Berufswahlsiegel Boris zeigt die engagierte und nachhaltige Arbeit des gesamten Kollegiums der Teck-Realschule“, sagt Marlon Lamour.

Wir alle wissen: Die meisten Klamotten werden unter schlechten oder sogar menschenunwürdigen Bedingungen in Entwicklungs- und Schwellenländern hergestellt. Doch was braucht es, um ein wirklich fair gehandeltes Kleidungsstück zu bekommen? Mit dieser Frage im Gepäck luden wir den Fair Concept Store „ilaila“ aus Kirchheim unter Teck zur digitalen Exkursion und Fragerunde in den Geographieunterricht der Klasse 9b ein.

Aufgrund der Corona Pandemie bot die Teck-Realschule erstmals die Möglichkeit an, den Tag der offenen Tür virtuell zu erleben. In einer Online Vorstellung erfuhren interessierte Schülerinnen und Schüler, Eltern und Angehörige viel über das Leben an unserer Schule, das pädagogische Konzept mit allen Fragen und Antworten rund um die Teck-Realschule.

Termine

BARRIEREFREIHEITSERKLÄRUNG

Die Teck-Realschule ist bemüht die Informationen auf seinen Internetseiten soweit als möglich barrierefrei und für alle Menschen leicht zugänglich zu gestalten.

Wenn Ihnen etwas auffällt, das nicht barrierefrei oder schwer verständlich ist, können Sie uns dies gerne mitteilen.

Benutzen Sie dafür das untenstehende Kontaktformular. Diese Mitteilung geht direkt an den "Zentralen Posteingang" und wird von dort aus an die zuständige Person weitergeleitet. Gleichzeitig geht Ihr Anliegen direkt an Frau Bayer 07021 / 503940 unserer Beauftragten für Menschen mit Beeinträchtigungen.